26. 03. 2024

54. Österreichische Mathematik-Olympiade

Artikel verfasst von 

Im Gegensatz zur seitenlangen Zentralmatura wirkt die halbseitige Angabe der Mathematik-Olympiade erfrischend aufgeräumt und schlicht. Diese vier Beispiele aus den Gebieten Ungleichungen, Geometrie und Zahlentheorie offenbaren aber die ganze Schönheit der Mathematik. Die SchülerInnen Nina Rauscher, Parsa Zamani, Maximilian Schindler und Paul Ortner stellten sich heuer dieser Herausforderung und hatten vier Stunden lang Zeit diese Aufgaben zu lösen.

Vor allem Paul Ortner stach durch sein Können hervor. Er gewann den zweiten Preis und wurde Landessieger für Kärnten. Die restlichen Teilnehmer schlugen sich formidabel und wurden mit einem Anerkennungspreis ausgezeichnet.

Herzliche Gratulation an das ganze Perau-Team!
Ich bin sehr stolz auf Euch!!
Paul Kircher

Gelesen 595 mal Letzte Änderung am 08. 04. 2024