15. 04. 2024

La 6A alla scoperta di Trieste

Artikel verfasst von 

Im Rahmen von Erasmus + haben die Italienischschüler/innen der 6A Klasse am Austauschprojekt zum Thema Mobilität und Verkehr in Groß- und Kleinstädten am Beispiel von Villach und Triest mit einer Klasse unserer Partnerschule in Triest, dem Liceo Francesco Petrarca, zusammengearbeitet. Drei Tage weilten sie mit ihren Begleitlehrerinnen in der Hauptstadt von Friaul Julisch Venetien. Ihre Aufgabe war es, sich an den Vormittagen gemeinsam mit Schüler/innen einer vierten Klasse über dieses Thema auszutauschen, Fragen zu beantworten, Vor- und Nachteile zu erarbeiten und Ergebnisse zu präsentieren. Miteinbezogen wurde auch eine Umfrage, die die Schüler:innen an einem Nachmittag unter 50 Personen in der Innenstadt von Triest durchführten. 

Neben dem fleißigen Arbeiten durften aber auch Kultur und Einkaufen nicht fehlen! Das Schloss und der Park von Miramare konnten alle begeistern. Auch die Piazza Unità mit dem wunderbaren Blick auf das Meer war ein Highlight.

Die Italiener/innen waren sehr gastfreundlich, es gab ein gutes Miteinander und wir freuen uns, sie im nächsten Schuljahr bei uns in Villach am Peraugymnasium begrüßen zu dürfen!

Gelesen 798 mal Letzte Änderung am 14. 05. 2024