20. 12. 2020

Im verschneiten Kärntner Lande....

Artikel verfasst von  Lisa Macher

Der Coronavirus hat uns fest im Griff.
Maskentragen ist fast überall Pflicht.
Sporthallen sind zugesperrt,
sodass es kräftig an den Nerven zerrt!
Frau Holle hat es mit der 3F und 8AD jedoch gut gemeint, 
und sie im Dobratsch-Winterwonderland vereint!
Eine Corona-Trendsportart wurde ausprobiert –
mit Schneeschuhen über die weiße Pracht spaziert, 
damit ja auch niemand friert.
Als sanfter Fitmacher wurde der Schneeschuh präsentiert, 
denn damit wurde der Weg präpariert,
der uns hinauf in luftige Höhen brachte, 
und dadurch die Kurve der Ansteckungsgefahr abflachte:
Mit Lawinenverschüttetensuchgeräten ausgestattet, 
wurden so manche Schülerinnen beschattet,
die sich den Weg durch den Schnee bahnten,
und nach vergrabenen Pieps-Geräten kramten.
Entschleunigend, ja so war es in der Tat, 
und so geben wir in Coronazeiten jedem den Rat, 
sich viel in der Natur zu bewegen,
und sich mit schönen Dingen zu umgeben!

Gelesen 288 mal Letzte Änderung am 20. 12. 2020