21. 06. 2021

Fußball spielen im Lateinunterricht!?

Artikel verfasst von 

Das Fußballfieber ist auch in der Antike ausgebrochen!

Unter dem Motto „Pedifolle ludimus!“ beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler der 5D – Klasse letzte Woche mit der beliebtesten Sportart der Welt. Im Rahmen des Lateinunterrichts hatte die Klasse die Aufgabe, eine kurze Szene eines selbst inszenierten Fußballspiels mit lateinischen Begriffen zu kommentieren. 

Bei dem Match Athen gegen Sparta musste der „arbiter“ hin und wieder eingreifen und sogar öfters die „chartulam flavam“ zeigen. Am Ende konnte sich der Favorit Sparta jedoch klar durchsetzen und die „admiratores“ waren begeistert. 

Zum Glück waren uns auch die Götter gewogen und belohnten uns mit strahlendem Sonnenschein. Summa summarum war es also ein spannendes Match und die Schülerinnen und Schüler der 5D haben ihre Aufgabe hervorragend gemeistert.

Gelesen 1988 mal Letzte Änderung am 21. 06. 2021