23. 04. 2022

Hallensaison der Schülerliga-Fußball

Artikel verfasst von 

Nach letztjähriger Coronapause konnte unser Team heuer wieder erfolgreich die Wintersaison beenden. Als erstes galt es den Titel im Bezirk Villach zu verteidigen. Nach einem langen und kräftezehrendem Tag ging unser Team ungeschlagen aus dem Bewerb und darf sich auch dieses Mal wieder als beste Mannschaft im Bezirk Villach nennen. Besonders hervorzuheben sind neben den sportlichen Leistungen, die Motivation der Spieler während den Pausen für die Mathematikschularbeit zu lernen. Ein Bild, welches einige anwesende Trainer in Erstaunen versetzte.

Als Sieger des Bezirkes ging es eine Woche später nach Klagenfurt, um sich mit den besten Mannschaften Kärntens zu messen. Der Start in das Turnier verlief optimal und schnell bekamen wir den Stempel des Favoriten aufgedrückt. Die Mannschaft enttäuschte nicht und spielte sich verdient ins Finale. Sollten wir wirklich als Sieger hervorgehen und Kärnten im österreichweiten Turnier vertreten dürfen? Lange schien es danach auszusehen. Schnell gingen wir mit 1:0 in Führung und konnten den Vorsprung lange halten. Zwei schnelle Gegentore führten jedoch zum Endstand von 1:2 und wir mussten uns heuer lediglich dem BRG Lerchenfeld geschlagen geben.  

Die Enttäuschung war jedoch nur kurz. Immerhin sind wir mit keinen hohen Erwartungen angetreten und spielten uns zur zweitbesten Schule Kärntens.

Gratulation unserem Schülerliga Fußballteam!

Gelesen 1112 mal Letzte Änderung am 23. 04. 2022