10. 06. 2022

7. Klassen schon wieder in Wien

Artikel verfasst von 

Wir Musiker*innen der 7. Klassen, leider ohne unsere geliebten Instrumente, traten  um 7 Uhr früh unsere langersehnte Reise nach Wien an. Nach einer langen Zugfahrt wurde unser Verlorengehen verhindert, indem wir alle gemeinsam zum Wiener Musikverein spazierten und damit unsere Füße ein wenig vertreten konnten. Bei diesem Ausflug wurde auch der Aspekt der Freizeit nicht außer Acht gelassen, wodurch uns danach etwa 3 Stunden Zeit für Mittagessen und Bummelei zustanden. Aufgeregt, aber bestens vorbereitet trafen wir pünktlich um 15:00 Uhr vor dem Gebäude des Musikvereins. Auf Nachfrage, ob wir unsere Gesangskünste während der Generalprobe zur Schau stellen dürften, wurde uns mit einer drastischen Notenverschlechterung gedroht. Nach zwei Stunden voller musikalischer Klänge von Mendelssohn und Strawinsky (und ein wenig Schlaf), besorgten wir uns im örtlichen Supermarkt eine echte Wiener Jause. Schließlich traten wir die Rückreise an, doch leider mit dem Verlust von Hr. Prof. Lücking.

Vielen Dank an Herrn Prof. Lücking und Frau Prof. Werth für diesen unvergesslichen Tag!

Christina Auer & Jana Gärtner

Gelesen 659 mal Letzte Änderung am 10. 06. 2022