20. 06. 2022

53. Österreichische Mathematik-Olympiade 2022

Artikel verfasst von 

Das starke Team, bestehend aus Nina Rauscher 6A, Hannes Dengg 5A, Paul Ortner 5A, Timon Pesendorfer 5A und Maximilian Schindler 5B, fuhr für zwei Tage zum Junior-Regionalwettbewerb nach Aichdorf ins schöne Murtal.

Nach dem vierstündigen Bewerb konnten sich die SchülerInnen beim hauseigenen Badeteich von ihren geistigen Strapazen erholen.

Von den insgesamt 31 Teilnehmern aus Kärnten und der Steiermark bekamen Paul Ortner als Sechster, Timon Pesendorfer und Maximilian Schindler ex equo als Siebter jeweils den sagenhaften zweiten Preis verliehen. Als Quereinsteigerin und überraschende Vierzehnte wurde Nina Rauscher der 3. Preis übergeben.

Hannes Dengg im Mittelfeld versäumte nur knapp die Preisränge. Eine kleine Radtour am nächsten Morgen rundete den Ausflug perfekt ab.

Herzliche Gratulation an die erfolgreichen Teilnehmer
Paul Kircher

Gelesen 1183 mal