Biologie
23. 02. 2016

Science4Girls 2016 - Mentoring für Mädchen in Naturwissenschaften

Artikel verfasst von  Birgit Zechmann

Science4GirlsScience4Girls

In ganz Kärnten sind es 20 Lehrer und 120 Schüler, die an dieser Veranstaltung teilnehmen. Unsere Schule ist zum dritten Mal dabei. Diesmal sind wir acht Mädchen aus der 4E-Klasse, die sich schon auf 20 Mädchen aus der 4.Klasse der VS1 freuen, um mit ihnen naturwissenschaftliche Experimente durchzuführen.

Die Startup-Veranstaltung gab es bei der Firma Merck in Spittal, wo wir eine spannende Führung durch diesen pharmazeutischen Betrieb miterleben durften. Hygiene wird ganz groß geschrieben, wie man sehr gut an der "Verkleidung" sehen kann.

Die Firma Merck gibt es seit 1994 in Spittal und beschäftigt 350 Mitarbeiter aus den Bereichen Chemie, Pharmazie, Biologie, Mikrobiologie. Sie produziert Medikamente, "Health-Care-Produkte", Flüsssigkristalle für Handys, Farbpigmente und exportiert ihre Entwicklungen in 94 Staaten.

Gelesen 4536 mal Letzte Änderung am 11. 03. 2016
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok