Deutsch
17. 12. 2015

Lesung: Axel Karner

Artikel verfasst von  Annemarie Soyer

Am 11.12.2015 hatten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 7.B, 8.C und 8.D im Rahmen einer Lesung Gelegenheit, Leben und Werk des Autors Axel Karner näher kennenzulernen. Der aus Zlan in Kärnten gebürtige und in Wien lebende Dichter präsentierte Ausschnitte aus seiner Lyrik und Kurzprosa, teils im Kärntner Dialekt verfasst. In dem auf die Lesung folgenden Gespräch gab der Autor viel Persönliches über das „Handwerk des Dichtens“ sowie seine Anliegen, die er durch sein Werk vermitteln, preis: allen voran die Abgründe des Menschseins wahrzunehmen und die Outlaws der Gesellschaft zu verstehen! Karner verwies auch auf die Wichtigkeit des Schreibens als Möglichkeit der Auseinandersetzung mit sich selbst. Er motivierte die ZuhörerInnen, sich ebenfalls auf diesen Prozess einzulassen, zumal er selbst als Absolvent des Peraugymnasiums bereits in der Schulzeit mit dem Schreiben begonnen hat. Wir danken Herrn Karner für sein Kommen und die interessanten Einblicke, die er uns in seine Arbeit gewährt hat.

Gelesen 2762 mal Letzte Änderung am 26. 01. 2016
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok