Klassenaktivitäten
25. 01. 2015

Berufsorientierung: 4D-Klasse im TAZ

Artikel verfasst von  Susanne Romauch

Mit viel Energie und Vorfreude machte sich die 4D mit ihren Begleiterinnen Prof. Romauch und Prof. Petritsch am 21. Jänner 2015 zeitig in der Früh zum Test- und Ausbildungszentrum (=TAZ) des WIFI nach Klagenfurt auf.

Energie, Konzentration und Ausdauer waren dort gefragt, denn der umfassende Talenteparcour zählte 29 Stationen, die von den SchülerInnen mit höchster Konzentration zu absolvieren waren. Es wurden dabei nicht nur die Interessen der SchülerInnen, sondern vor allem auch ihre Stärken und Fähigkeiten getestet. Neben mathematischen und sprachlichen Kompetenzen, waren auch Geschicklichkeit, Auftreten, Benehmen und Ordnungssinn gefragt. Die Simulation eines Bewerbungsgespräches kostete den SchülerInnen besonders viel Mut. Als Draufgabe konnte die Klasse sich dann auch noch beim Klettern austoben, was nach einer solch geistigen Höchstleistung genau der passende Ausgleich war.

Am Ende wurde den SchülerInnen ein Diplom verliehen, auf dem ihre besten fünf Stärken aufgelistet wurden, zusätzlich gab es für jede SchülerIn eine genaue Bewertung zu allen getesteten Kompetenzen. Damit hoffen wir, ihnen eine gute Hilfe für ihre weitere Berufsorientierung gegeben zu haben.

Viel gelernt haben sie auf jeden Fall, vor allem aber über sich selbst, denn so mancher unter ihnen war von seinen Fähigkeiten überrascht!

 

 

Gelesen 2311 mal Letzte Änderung am 04. 02. 2015
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok