Diese Seite drucken
20. 06. 2018

3A in Innsbruck

Artikel verfasst von  Johanna Berger und Bernhard Sallay

Wohl wahr!

In jeder Klasse

gibt es auch ein paar Asse.

Doch dann gibt es EINE

und das ist MEINE,

da sind es nicht ein paar,

da istˋs die ganze Schar!

Zusammen reisen ist nie ganz leicht,

und meist ist bald die Stimmung seicht.

Man muss sich aufeinander verlassen,

das funktioniert in wenig Klassen.

In der 3a dagegen

ist das wie ein Segen.

Stets pünktlich und auch gut gelaunt,

dass jeder Mensch auch nur so staunt,

kein Streit, kein Hader, auch kein Jammern

und abends Ruhe in den Kammern!

Es gab die Woche viel Kultur,

doch von Langeweile keine Spur.

Im Gegenteil, man muss so sagen,

die Kids die hatten immer Fragen.

Und dazu immer sehr viel Spaß

Sodass man ganz die Zeit vergaß.

Die Woche die war weg wie nix

doch eines und das ist ganz fix:

Wir fahren wieder einmal fort

an irgendeinen schönen Ort.

Uns hat es sehr gefreut

mit Euch zu reisen, liebe Leut`!

  Zurück   |    Nach oben
Gelesen 1385 mal Letzte Änderung am 01. 09. 2018