Musik

Peraugymnasium Banner

×

Warnung

JFolder: :files: Der Pfad ist kein Verzeichnis! Pfad: D:\iPack\Internet\x.y.1.17_joomla3\berichte\aktuelle_berichte\2016\04\chor
×

Hinweis

There was a problem rendering your image gallery. Please make sure that the folder you are using in the Simple Image Gallery Pro plugin tags exists and contains valid image files. The plugin could not locate the folder: /berichte/aktuelle_berichte/2016/04/chor
08. 04. 2016

"1. Singende-Klingende-Schulchorfestival" in Feldkirchen

Artikel verfasst von  Robert Lücking

Am Donnerstag, den 7. April fuhren die Sängerinnen des Schulchors mit dem Linienbus zum „1. Singende-Klingende-Schulchorfestival“ nach Feldkirchen. Dort erwartete uns schon unser Guide, Nicole, eine Schülerin der NMS Feldkirchen, die uns, ausgestattet mit genauestem Zeit- und Ortsplan, zu den verschiedenen Veranstaltungen (u.a. Zuhören am Hauptplatz, Geschicklichkeitsparcours, Mittagessen..…) führte. Höhepunkt des perfekt durchgeführten Festivals war zweifelsohne das gemeinsame Singen im Stadtsaal mit ca. 2000 anderen ChorsängerInnen von Schulen aus ganz Kärnten. Die Gruppe MATAKUSTIX unterstützte uns beim Miteinandersingen von Kärntnerliedern in traditionellem und in neuem Gewand. Das Peraugymnasium ist zum zweiten Mal mit dem Gütesiegel „Singende-Klingende-Schule“ ausgezeichnet worden. Voraussetzung dafür ist regelmäßiges gemeinsames Singen (im Stundenplan verankert) und regelmäßige musikalische Veranstaltungen, bei denen das Singen im Mittelpunkt steht. Die Verleihung der Urkunde des Gütesiegels wir im Rahmen des 5. Aulakonzerts am 24. Mai 2016 stattfinden.

{gallery}berichte/aktuelle_berichte/2016/04/chor:80:80:0:0:jquery_lightview:Classic{/gallery}

 

Gelesen 2657 mal Letzte Änderung am 02. 05. 2016

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.