Musik
11. 04. 2019

7ABCD meets Bach – Ausflug nach Wien zur Generalprobe der Matthäus-Passion

Artikel verfasst von  den SchülerInnen der 7ABCD

Am Dienstag, dem 9. April 2019 schleppten sich die Musikschüler und –schülerinnen der 7. Klassen wahrlich aus ihren Betten – um 5:10 trafen wir uns nämlich bereits am Hauptbahnhof Villach, um nach Wien aufzubrechen und der Generalprobe der Matthäus-Passion von J.S.Bach beizuwohnen. Endlich in der Hauptstadt angelangt, schlüpften wir gerade noch rechtzeitig in den Großen Saal des Wiener Musikvereins, bevor die ersten Töne erklangen: Mit den Oratoriumstexten auf dem Schoß „bewaffnet“ lauschten wir ganze drei Stunden dem Orchester und Consort Wiener Akademie – die uns mit ihren Spielkünsten den eher trockenen Stoff des Oratoriums versüßten. Einige Musiker – besonders die Holzbläser – zeigten ihr Können, indem sie öfters ihre Instrumente wechselten. Auch war diese Probe eine wertvolle Erfahrung: wir bekamen einen tollen Einblick in die Entstehung einer solchen Aufführung und konnten hinter die „Kulissen“ eines Werkes blicken. Bei dieser letzten Probe vor der Aufführung gab es noch einige Feinheiten, die vom Dirigenten Martin Haselböck verändert wurden, damit es beim Konzert am Abend dann so leicht aussieht und klingt, wie wir es vom Tonträger bereits kennen.

Nach der Probe durften wir dann noch rund 2 ½ Stunden in Kleingruppen essen gehen, danach ging es auch schon wieder mit dem Zug Richtung Villach. Alles in allem ein tolles Erlebnis, das auf jeden Fall weiterempfohlen werden kann. An dieser Stelle großen Dank an unsere Lehrer Fr. Prof. Werth und Hr. Prof. Lücking für die Mühen, die sie auf sich nahmen, um uns diesen Ausflug zu ermöglichen. Vielen Dank aber auch an den Elternverein, der uns dabei finanziell so tatkräftig unterstützt hat.

Gelesen 341 mal Letzte Änderung am 22. 08. 2019
Mehr in dieser Kategorie: « Don Quichotte
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok