Sport
19. 06. 2018

Bundesfinale Schulrudern - Wien

Artikel verfasst von  Paul Kircher
Am Freitag, den 15. Juni 2018 fand unter guten Bedingungen das 28. Bundesfinale Schulrudern in Wien auf der Neuen Donau statt. 

Die junge Mannschaft mit Clemens Barta (3A), Johannes Hirsch (4G), Michal Haloda, Bernd Pfurtscheller und der erfahrenen Steuerfrau Selina Bugelnig (3F) konnte sich überlegen über den Vorlauf für das Finale qualifizieren. Das Finale fand bei leichtem Gegenwind, dennoch unter sehr fairen Bedingungen, eine Stunde später statt. Dank der technischen und körperlichen Überlegenheit erruderte sich unser Team einen fulminanten Start-Ziel-Sieg.

 

Herzliche Gratulation an die Bundessieger, ein dreifaches Hipphipphurra!
Gelesen 1703 mal Letzte Änderung am 01. 09. 2018

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.