7. Klassen

BG/BRG Peraustraße

25. 06. 2015

KWS - Schuljahr 2014/15 - 7. Klassen

Artikel verfasst von  Silvia Köchl und Michaela Scheiflinger

Teilnehmer: GRUBER Raphaela, HUBER Madeleine, ORHAN Hatice,  VILIC Nicolina, WURZER   Mariana

Bildnerische Erziehung | Scheiflinger

Plastik-Porträtkopf aus Ton mit Aufbautechnik:

Aufgabenstellung:

1.) Recherche aus der Kunstgeschichte, Bücher Kunstbuch Band1 und 2, weitere Literatur: Kammerlohr Buch über Plastik; Bibliothek

2.)Theorie: Aufbautechniken und Möglichkeiten, Buch über Plastik

3.) Vorstellung und Präsentation der gewählten Idee mit einer PPP und einem Plakat in der Größe A1, Präsentation der Idee vor der Gruppe - gemeinsames Feedback

4.) Maßstabsgetreue Bleistiftzeichnung des Kopfes (Grauwerte, Vertiefungen, Schatten,..)

5.) Umsetzung mit Ton, nach Wunsch mit Glasur, Engobe, Materialkombination,…

6.) Dokumentation der Arbeitsfortschritte mit Fotos in einer brauchbaren Bildqualität

7.) Portfolio- A4 Mappe mit kurzen Bildbeschreibungen und gesammelten Theorieblättern, Skizzen, Arbeitsfortschritt; Umfang ca. 12 A4 Seiten mit kurzem Inhaltsverzeichnis, klarer Ideenbeschreibung, Fotos, usw.

Technisches Werken | Köchl

1. Die Materialien Eisen und Kupfer in Verbindung mit Ton- eine spannende Sache:

Wie reagiert das Metall mit Ton in all seinen Verarbeitungsstufen? Wir experimentierten und stellten Objekte der besonderen Art her.

2. Keramik-Workshop mit dem Künstler Peter Alten

Weil der Workshop in der vorjährigen 7. Klasse ein voller Erfolg war, bekamen wir von Herrn Peter Alten sofort die Zusage, auch heuer wieder mit den Schülerinnen der 7. Klassen zu arbeiten. Nach einem Besuch in Atelier und Werkstätte wurde mit Peter Alten synchron getöpfert. „So leicht wie es aussieht, ist Töpfern nicht“, waren sich alle einig. Und doch kamen ansehnliche Gefäße bei der sehr gefühlvollen Arbeit heraus. Das Thema „ Eulen in der Kunstgeschichte“ war perfekt geeignet für unser RAKU- Projekt im Schulhof.

Gelesen 128 mal Letzte Änderung am 25. 07. 2017