7. Klassen

BG/BRG Peraustraße

25. 07. 2017

KWS - Schuljahr 2016/17 - 7. Klassen

Artikel verfasst von  Silvia Köchl und Michaela Scheiflinger

Teilnehmer: LIEMBERGER Manuela, MEDEDOVIC Ariana, PACHER Anna, STEINWENDER Michelle, UGUZ Mira Fatma, UNTERÜBERBACHER Sarah, TSCHLATSCHER Laura, KOLIG Chiara

Technisches Werken | Köchl

Gips- Drucktechnik in Ton: 

Gipsrollen und -platten wurden beschnitzt und dann in weichen Ton gedrückt. Da muss man schon aufpassen, dass man auch alles spiegelverkehrt schnitzt! Motiv-Vorlagen und Ideen bietet die Kunstgeschichte genug. Aber auch Kinderzeichnungen, romantische Textvorlagen und eigene Bildmotive fanden ihre Anwendung. Die Mädchen der Kunstwerkstattgruppe waren mit Feuereifer dabei! „Tief genug, fein genug, und wie gesagt auf jeden Fall spiegelverkehrt schnitzen!!“

Weil die Experimentierphase so gut verlief, fertigten die Schülerinnen mit ihren Motiven Gefäße in Plattentechnik. Auf der Keramik, mit der passenden Glasur, kamen die Motive besonders gut zur Geltung! Zu bestaunen waren die Werke bei der einwöchigen Ausstellung in der Aula im Juni 2017.

Bildnerische Erziehung | Scheiflinger

MMMK:

Die Schülerinnen der 7. Klasse Wahlpflichtfach besuchten in Klagenfurt die Ausstellung „unheimlich schön. Stillleben heute“. In einer Führung mit anschließendem Workshop konnten wir Einblicke in die vielfältige Welt des Stilllebens bekommen. Zu sehen sind Werke in unterschiedlichsten Medien:  vom klassischen Typus als Arrangement mit Blumen, Speisen, allerlei Gegenständen oder totem Getier, das in Zeichnungen, Gemälden, Fotoarbeiten und als reale Situation im Raum sowie in bewegten, filmischen Bildern verwirklicht ist, über Pflanzen, die sich außerhalb gemalter Tableaus sowohl in raumgreifenden Installationen, in quasi landschaftlichen Situationen zu Erfahrungsräumen ausbreiten, als auch durch Lichtprojektionen in flüchtigen Phänomenen auftauchen oder durch moderne Methoden in Wesen und Form transformiert, in verschiedensten Objekten neu erschaffen werden. Im anschließenden Workshop durften die Schülerinnen ihr zeichnerisches Talent unter Beweis stellen.

Gelesen 335 mal Letzte Änderung am 19. 08. 2017