Lebensraum Schule
23. 10. 2017

Kunst- und Lesenacht 1G

Artikel verfasst von  Daniela Pirker

Die Schülerinnen und Schüler der 1G verbrachten vom 13. bis 14. Oktober Kennenlerntage am Sonnenhof in Villach. Um 8 Uhr am Morgen starteten die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit Fr. Mag. Meschik, Fr. Mag. Pöcher-Pein und ihrer Klassenvorständin Fr. Mag. Pirker in den Tag und freuten sich auf ein breites Rahmenprogramm. Die Begeisterung war groß, als die Schülerinnen und Schüler am Sonnenhof ankamen und feststellten, dass sie den gesamten Hof mit Turnsaal, Küche und Speiseraum, Waschraum, Sportplatz und einem wunderschönen Garten für sich alleine haben. Am Programm standen Spiele zur Förderung und Stärkung der Klassengemeinschaft, gestalterische und handwerkliche Projekte, sportliche Aktivitäten, Mittagessen im Wirtshaus und eine Lesenacht. Nach einem aufregenden Tag rollten die Schülerinnen und Schüler ihre Schlafsäcke aus, machten es sich gemütlich und lasen sich in die Nacht. Gelesen wurde im Buch ,,Der TV-Karl“ von Christine Nöstlinger. Anstatt den Büchern hundert Eselsohren zu knicken kamen die zuvor selbst gestalteten Büchermonster als Lesezeichen zum Einsatz. 

Die Kinder hatten die Möglichkeit sich außerhalb der Schule kennenzulernen und als Klassengemeinschaft zusammenzuwachsen. Die Ereignisse und Ergebnisse wurden in Form von Fotos und Plakaten festgehalten, welche nun das Klassenzimmer schmücken, um die Kinder im Laufe des Schuljahres immer wieder daran zu erinnern, was es für sie heißt, GEMEINSAM EINE GUTE KLASSENGEMEINSCHAFT ZU SEIN.

Gelesen 1772 mal Letzte Änderung am 01. 09. 2018
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok