Technisches Werken
01. 10. 2015

Bildergalerien: Technisches Werken 2014/15

Artikel verfasst von  Alice Strauss

Iglu aus Styropor (1c, 2014/15, ST)

Vielleicht bauen wir in einem Winter mit viel Schnee ein Iglu in Originalgröße…?? Zumindest weiß die 1c-Klasse jetzt wie es geht. Aus Styropor wurden kleine Prototypen gebaut, die einzelnen Teile mit Stanleymesser aus Styroporplatten geschnitten und mit Styroporkleber zusammengefügt. Herkömmlicher Bastelkleber würde das Material „auffressen“. Die Klötze werden versetzt übereinandergelegt und jede Reihe etwas weiter innen gebaut, damit sich das Iglu nach oben hin verjüngt. Ist der Kleber getrocknet, kann man den Feinschliff mit Schleifpapier vornehmen.

Mosaikspiegel (1c, 2014/15, ST)

Der Mosaikspiegel ist ganz einfach herzustellen: Man sägt die gewünschte Form aus Sperrholz (6 mm) aus und schleift mit Schleifpapier ein wenig nach. Danach klebt man die mit einer Mosaikzange oder auch herkömmlichen Beißzange gezwickten Mosaiksteine und den Spiegel mit Expressleim an. Statt Mosaiksteinen kann man auch zerbrochene Fliesen oder Flusssteine verwenden. Nach dem Trocknungsprozess wird verfugt. Dazu rührt man Fugenmasse mit Wasser zu einem zahnpastaartigen Brei und streicht diesen vorsichtig in die Fugen. Mit einem Schwamm wird alles geduldig gereinigt. Dabei muss man aufpassen, dass kein Stein herausbricht. Beim Verfugen sollte der Spiegel am besten mit einem Tesa-Band abgeklebt werden, damit er nicht zerkratzt.

Schachbrett (3b, 2014/15, ST)

Die 3b hat sich bei dieser langwierigen Arbeit tapfer geschlagen. Die Figuren wurden aus Fichtenholzleisten gesägt, geraspelt und gefeilt, bevor man sie lackierte. Das Schachbrett entstand aus einer Hartfaserplatte, auf die Furnierhölzer in verschiedenen Farben geleimt wurden. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Gelesen 2788 mal Letzte Änderung am 27. 11. 2015
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok