Mathematik
24. 04. 2018

Mathematikolympiade: Gebietswettbewerb

Artikel verfasst von  Jürgen Schachner

Nachdem wir voriges Jahr beim Landeswettbewerb für Anfänger teilgenommen hatten, wagten wir uns heuer an den schwierigeren Fortgeschrittenenwettbewerb für Mathematik-Olympioniken. Im BG/BRG in Leibnitz war alles hervorragend organisiert, so dass 50 Schülerinnen und Schüler aus Kärnten und der Steiermark, die sich bereits zuvor bei einem Kurswettbewerb an ihren Schulen qualifiziert hatten, am 5.4.2018 pünktlich um 9:15 mit der 4-stündigen Arbeit beginnen konnten.

Wir, Christina, Laura, Lilith, Matthias und Robert, hatten uns zum Ziel gesetzt, einen Medaillenrang zu erreichen. Das gelang uns :). Außerdem schaffte unser Team auch die „vollständige Lösung“ einer Aufgabe, was bei der Olympiade immer eine besondere Leistung darstellt.

Mit der Wettbewerbserfahrung, die wir heuer in Leibnitz sammeln konnten, wollen wir unser Ergebnis im kommenden Jahr noch toppen. Dann gibt es ein doppeltes Jubiläum zu feiern! Zusätzlich zu „150 Jahre Peraugymnasium“ feiert auch die Österreichische Mathematikolympiade ihren 50. Geburtstag.

Alle Schülerinnen und Schüler der 4. bis 8. Klasse, die gut in Mathematik sind und sich gerne intensiver damit beschäftigen wollen, sind im nächsten „besonderen“ Schuljahr wieder eingeladen, unser Team zu verstärken und bei den Olympiadekursen für Anfänger oder Fortgeschrittene mitzumachen. Für Schülerinnen und Schüler der 2. und 3. Klasse gibt es unter dem Motto „Faszination Mathematik“ zusätzlich einen Kurs zur Mathe-Begabtenförderung.

Gelesen 1561 mal Letzte Änderung am 01. 09. 2018
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok