05. 05. 2021

Physikolympiade: Silber für das Peraugymnasium

Artikel verfasst von 

Nach einigen Jahren Pause fand heuer wieder ein Physikolympiade-Kurs am Peraugymnasium statt. Pandemie-bedingt wurde der Großteil online abgehalten. Zwei Schülerinnen, die am Kurs teilnahmen, wollten sich der Herausforderung stellen, am Landesbewerb teilzunehmen. Nicole Kretz (8B) und Sarah Marie Krahl (8C) traten, in ihrem letzten Jahr an der Schule, für das Peraugymnasium beim LWB am 14.4. an.  Allen Kärntner Schülerinnen und Schülern gebührt großer Respekt für die überdurchschnittlichen Leistungen in der heurigen Physik-Olympiade, umso mehr, da wir genau wissen, dass der heurige Olympiaden-Ablauf alles andere als "normal" war. Der Landesbewerb besteht aus drei theoretischen Aufgaben in den Bereichen Optik, Mechanik und Elektrizitätslehre sowie einem Experiment, welches heuer nur mit Angabe der Messdaten beschrieben wurde. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben diese Daten entsprechend ausgewertet. 

Nicole holte sich Silber, der erste Platz ging, genau wie Bronze, ans St. Martiner Gymnasium. Nicht nur, dass sich Nicole den zweiten Platz (nur ganz knapp zum Ersten) holte, sie qualifizierte sich auch für den ersten von zwei Bundesbewerben (BWB-1)! Dieser wurde heuer online am 26.4. ausgetragen. Die Qualifikation alleine stellt schon eine außerordentliche Leistung dar! Zum Bewältigen der Aufgaben beim BWB-1 bedarf es schon vieler Raffinesse und eines großen Fundus an physikalischem und mathematischem Wissen. Sich, neben wenigen anderen Mitstreitern, auch noch für den zweiten Bundesberwerb (Bundeswettberwerb-Finale, BWB-FIN) zu qualifizieren, ist eine wahre Meisterleitung. Bravo Nicole!

Auf eine Siegerehrung musste heuer verzichtet werden, Sarah und Nicole bekamen aber Urkunden und Preise, neben einer Ehrung von Herrn Direktor Kucher und dem Kursleiter Prof. Kommetter, übergeben.

Urkundenübergabe - Am Bild: Prof. Kommetter, Nicole, Dir. Kucher  Urkundenübergabe - Am Bild: Prof. Kommetter, Nicole 

Dem BWB-FIN geht ein einwöchiger Online-Intensivvorbereitungskurs voraus, welchen Nicole neben ihrer Maturavorbereitung besuchen wird. Der nächste und letzte Titel, den es zu holen gilt, ist die internationale Physikolympiade (IPHO). Die IPHO wird jedes Jahr von einem anderen Staat organisiert.

Ich wünsche Nicole nicht nur alles Gute und viel Erfolg beim BWB-FIN, sondern umso mehr wünsche ich beiden Kandidatinnen, Sarah und Nicole, für ihren weiteren Lebensweg nach der Matura viel Erfolg.

 

Link zur Webseite der österreichischen Physikolympiade

Wikipedia: Physikolympiade (Auswahlverfahren in Österreich)

Gelesen 2350 mal Letzte Änderung am 08. 07. 2021
Mehr in dieser Kategorie: « Exkursion der 3A zu BWF ENVIROTEC