Home

Anmeldung - Login

Login
07. 04. 2018

Villacher Fremdsprachenwettbewerb

Artikel verfasst von  Mira Gaggl, 7A & Stephan Pristovscheg, 7B

Villacher Fremdsprachenwettbewerb 2018Voller Motivation und bestens vorbereitet starteten die Kandidatinnen und Kandidaten des Peraugymnasiums am 23.März in den diesjährigen Fremdsprachenwettbewerb der Stadt Villach.
Nach einem kurzen Kennenlernen der starken Konkurrenz und einer Vorbereitungsphase stellten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Herausforderung und meisterten bravourös die Gespräche mit den Native Speakern der jeweiligen Wettbewerbssprache. Als Diskussionsgrundlage dienten fünf interessante und abwechslungsreiche Werbespots, die ein weitreichendes Spektrum an Gesprächsthemen für diverse Interessensgebiete lieferten.
Nach dem herausfordernden Bewerb, bei dem alle Beteiligten ihr Bestes gaben, durften sich die Kandidatinnen und Kandidaten an einem vielfältigen, international geprägten Buffet stärken. Dies war der krönende Abschluss eines gelungenen und lehrreichen Tages, der dank des unermüdlichen Einsatzes unserer Lehrerinnen und Lehrer zu einem großen Erfolg wurde.
In Englisch teilten sich Arnela Omercevic (6B) und Brittaney Scholte van Mast (7A) jeweils den vierten Platz. Mit überzeugenden Italienischkenntnissen konnte Lisa Walzl (7C) ebenfalls einen vierten Platz erzielen, während Stephan Pristovscheg (7B) sich über den ersten Platz freuen durfte, der ihm eine zweiwöchige Sprachreise nach Florenz einbrachte. Zur Unterstützung stand ihnen dabei Mira Gaggl (7A) zur Seite, welche als Klinglerin bei abgelaufener Sprechzeit maßgeblich an der ordnungsgemäßen Durchführung des Wettbewerbs beteiligt war.
Großer Dank gebührt außerdem Frau Professor Janoch, Frau Professor Lorenz sowie Frau Professor Petritsch-Kolle, die sich tatkräftig für die Umsetzung und Vorbereitung dieser tollen Veranstaltung eingesetzt haben!

 

Gelesen 365 mal

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok