Home

Anmeldung - Login

Login
06. 11. 2018

Asphalt, Hausmauern und gelegentlich ein Fleckerl grün. Orientieren - einmal anders.

Artikel verfasst von  Lisa Macher

Am 25.10.2018 standen unsere ambitionierten Orientierungsläufer und Orientierungsläuferinnen zum zweiten Mal am Start eines Cuplaufes in diesem Schuljahr. Ausgetragen wurde er diesmal auf einem Gelände, das den meisten aller Teilnehmerinnen und Teilnehmern neue Ansprüche stellte.  So präsentierte sich das St. Veiter „Gasserlwerk“ vielen Perauanern als Labyrinth ohne Ausweg. Posten, die unter Durchgängen versteckt waren, machten die Wegfindung nicht gerade leichter. Die Erwartungen wurden somit von vielen unserer Läuferinnen und Läufern soweit heruntergeschraubt, dass es nur mehr galt, mit einer „gültigen“ Wertung im Ziel anzukommen. 

Wir erreichten insgesamt mit Ortner Paul (2G), Thomann Johanna (4E) und Frager Marlene (6B) in drei verschiedenen Laufklassen jeweils einen vierten Platz und mit Annika Winkler (2C) einen tollen ersten Platz.

Ich gratuliere allen Läuferinnen und Läufern zu ihren anschaulichen Leistungen und freue mich auf neue sportliche Herausforderungen beim nächsten gemeinsamen Cup-Lauf im April 2019.

Gelesen 91 mal Letzte Änderung am 06. 11. 2018
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok