Home

Anmeldung - Login

Login
21. 12. 2018

Lesenacht 1B

Artikel verfasst von  Sandra Rabitsch

Ausgerüstet mit Schlafsäcken, Pölstern, Decken, Stofftieren, Büchern und voller Vorfreude trafen sich die Schüler und Schülerinnen der 1B am 18.12.2018 um 17.00 Uhr mit ihrem Klassenvorstand Herrn Prof. Paul Kircher und ihrer Deutschlehrerin Frau Prof. Rabitsch in der Aula unserer Schule. Grund für das Treffen zu doch ungewöhnlicher Zeit war eine geplante Lesenacht. Gelesen wurde der Mathekrimi „die wilden vier“. Wer ein guter Detektiv werden will, muss die verschiedensten Rätsel und Zahlenaufgaben lösen können – und genau das mussten die Kinder der 1B machen, um im Fall rund um den verschwundenen Mathelehrer Fuchs erfolgreich ermitteln zu können. So lasen und rätselten wir gemeinsam, aber auch in Kleingruppen. Zwischendurch stärkten wir uns mit vielen Köstlichkeiten, die die Eltern liebevoll zubereitet hatten. Die Kinder fanden, so kurz vor Weihnachten dürfen ein paar Weihnachtslieder nicht fehlen und so wurden mit großer Leidenschaft einige gesungen und dazu wurde getanzt. Bevor im Turnsaal und im Bewegungsraum dann die Schlafsäcke ausgerollt und der perfekte Schlafplatz ausgesucht wurden, wurde noch ermittelt, ob die Buben oder die Mädchen die besseren Völkerballspieler sind. Danach wurden gemeinsam noch ein paar Seiten gelesen, bevor sich dann wirklich alle in ihre Schlafsäcke kuschelten und von der nächsten Lesenacht träumten.

Gelesen 302 mal Letzte Änderung am 21. 12. 2018

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok