Home

Anmeldung - Login

Login
23. 10. 2019

Lesung Egyd Gstättner

Artikel verfasst von  Sarah Krahl, 7C

Lesung Egyd Gstättner 2019Jeder kennt sie, jeder hat sie – Gedanken. Uns plagen amüsante, aber manchmal auch niederträchtige Gedanken. Hätte einer von euch den Mut, diese zwar alltäglichen, jedoch teilweise sehr privaten Standpunkte laut auszusprechen, oder gar zu veröffentlichen? Die durchschnittliche Antwort wäre hier wahrscheinlich “Nein”, allerdings nicht bei ihm. Na, wisst ihr, wen ich meine?

Traurigerweise wäre auch hier die durchschnittliche Schülerantwort “Nein”, obwohl es sich sogar um einen berühmten Klagenfurter handelt, nämlich um Egyd Gstättner. Egyd Gstättner ist ein 57-jähriger Kärntner Autor, der am Mittwoch, dem 16.10.2019, an unserer Schule eine Lesung gehalten hat. Stoff für diese Lesung, die SchülerInnen der 7a, 7b und 7c besuchen durften, war sein brandneues Werk “Mein Leben als Hofnarr – Es ist verdammt hart, Egyd Gstättner zu sein”.

Der Herr im pastellorangen Anzug las zu diesem Anlass einige Passagen aus seiner tagebuchähnlichen Chronik vor. Diese bietet einen facettenreichen Einblick in das “idyllisch-wirkende” Leben eines Autors, wobei es sich beim Lesen dieses Werkes als schwierig herausstellt, zwischen den Ansichten des lyrischen Ichs und denen des Autors zu unterscheiden.

Dies mag anfangs womöglich etwas ernüchternd klingen, in Wahrheit ist aber tatsächlich das Gegenteil der Fall. Denn das komplette Werk belichtet nicht nur das Leben des Autors bzw. der Figur Egyd Gstättner, sondern auch die Handlungen von Politikern und das Schreibverfahren anderer Autoren in einem sarkastischen, wenn nicht sogar verhöhnendem Licht. Sein Werk amüsiert sich über alles und jeden und übt dabei Kritik aus, wie wir dies von einem echten Hoffnarren eben kennen.

Am Ende der Lesung durften wir dem “Hofnarren” auch noch Fragen stellen, die von ihm ohne zu zögern und sehr ausführlich beantwortet wurden. Für uns SchülerInnen war dies eine gelungene Veranstaltung und wir sind froh, dass wir solch eine Lesung einmal live erleben durften!

Sarah Krahl, 7C

Gelesen 150 mal
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok