HOME

Anmeldung - Login

Login
20. 12. 2019

2G: Adventfeier im Pflegewohnheim Wernberg

Artikel verfasst von  Marlon Arbesser, Nevio Bodner, Simon Mühl und Felix Schubert

Am 2.12.2019 fuhren wir im Zuge unseres Lebensraum Schule-Nachmittages mit dem Bus nach Wernberg ins Pflegewohnheim. Nach einer relativ kurzen Fahrt kamen wir an und Frau Fletzberger, die Mutter unserer Mitschülerin Anna, die in der Seniorenwohnanlage beschäftigt ist, empfing uns herzlich am Eingang. Als wir unsere Jacken aufgehängt hatten, gingen wir in den Speisesaal. Während die Bewohner langsam eintrafen, bereiteten wir uns auf die Feier vor und besprachen noch einmal kurz den Ablauf mit unseren Lehrern.

Um ca. 14 Uhr begann die Adventfeier, welche die Bewohner sichtlich genossen. Viele bunte Programmpunkte waren dabei, wir tanzten, sangen, erzählten und führten unsere Stücke auf. Nach der Aufführung setzten wir uns jeweils zu zweit oder zu dritt an die Tische, an denen die Bewohner saßen, und unterhielten uns mit diesen. Gemeinsam verzehrten wir den Nachmittagskaffee, tranken Fanta, Wasser und genossen die leckeren Donuts.

Davor teilten wir aber noch unsere selbstgestalteten Weihnachtskarten aus, welche den Bewohnern große Freude bereiteten. Die von uns im Zeichenunterricht bunt bemalten und gefalteten Lichter hatten wir leider in der Schule vergessen, sie wurden aber zwei Tage später nachgereicht und zieren nun hell erleuchtet die Zimmer der Bewohner. Nach der Feier zeigte uns Annas Mama alle Räume im Pflegewohnheim. Als wir alles gesehen hatten, verabschiedeten wir uns und fuhren mit dem Bus wieder zurück nach Villach. Es war ein sehr schöner Nachmittag.

Kommentare:

Für mich war es wieder mal ein cooles Lebensraum Schule-Projekt, verbunden mit einem Ausflug!“ (Simon M.)

„Ich finde es einfach toll, lustig und schön, dass wir in LRS so gute, soziale Ausflüge und Sachen unternehmen!“ (Marlon)

Gelesen 453 mal

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok