HOME

Anmeldung - Login

Login
14. 02. 2020

Packende Duelle am Eis

Artikel verfasst von  Mario Moser

Zu zwei spannenden Eishockeymatches kam es auch im heurigen Schuljahr. Zunächst trafen sich Maturantinnen/Maturanten und Professorinnen/Professoren schulintern zum schon seit über zehn Jahren traditionellen Kräftemessen in der Villacher Eishalle vor nahezu ausverkauftem Haus. Die Schüler zeigten sich zum Vorjahr nach einigen Trainingseinheiten stark verbessert. Die Lehrer mussten all ihre ob des Alters reichlich vorhandene Routine auspacken, um einen knappen 8:7 Erfolg über die Zeit zu retten. (Tore für die Lehrer: Kircher 3, Bachlechner 2, Dengg, Oberdorfer, Moser; Tore für die Schüler: Widmann 3, Uggowitzer, Rainer, Sintschnig, Vidoni). Erstmalig kam auch der Videobeweis zur Anwendung, aber nicht einmal dieser brachte Klarheit bezüglich eines vermeintlichen Treffers von Professor Gradischnig.

Aus einem unerwarteten, ja unfassbaren Grund wird mir dieses Spiel in Erinnerung bleiben: Es war die letzte sportliche Aktivität unseres geschätzten Kollegen Rudi Schnögl, der einen Tag darauf verstarb. In memoriam Rudi werden wir in Zukunft unser weihnachtliches Eishockeyspiel in Rudi-Schnögl-Trophy umbenennen.

Eine immer wieder besonders nette Erfahrung ist das gemeinsame Antreten von Schülern und Lehrern gegen unsere Freunde (-; aus St. Martin. In einem hochklassigen Duell stand es nach regulärer Spielzeit (zwei Drittel) 3:3, die Tore für das Peraugymnasium erzielten Bernsteiner, Widmann, Moser. Das deutliche Übergewicht an (ehemaligen) VSV-Spielern ermöglichte den St. Martinern in der Overtime (manche sprachen vom 3. Drittel…) einen knappen 7:3 Erfolg! Vielen Dank den Organisatoren aus dem Schulsprecherteam und Professor Öllinger fürs Moderieren!

Gelesen 576 mal Letzte Änderung am 14. 02. 2020

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok