HOME

Anmeldung - Login

Login
01. 03. 2020

Schifoan is des Leiwandste

Artikel verfasst von  Lisa Macher

Aufgestiegen in frühlingshafter Landschaft und deutlich warmen Temperaturen…. Abgefahren in weißer, durch Frau Holle bescherter Pracht. So abwechslungsreich wie das Wetter erwies sich auch die Wintersportwoche der 2AF in St. Oswald, denn jeder Tag brachte ein neues „Aha-Erlebnis“ mit sich. Spannende Vorträge über Naturschutz und Lawinenkunde, deren Austragung unter anderem unserem erfahrenen und äußerst engagierten Bergretter und Kollegen Gerhard Gfreiner und seinem vierbeinigen Gefährten zu verdanken ist, Tischtennis- und Tischfussball- Turniere, bei denen Nachwuchstalente ihre Stärke bewiesen,  und sogar Gewinnspiele für echte SportlerInnen, vor denen niemand sich haltzumachen traute, standen im urigen Quartier an der Tagesordnung. Da geriet sogar das Handy zunehmend in Vergessenheit, wo es im Tal mit so mancher App für Aufsehen oder, besser gesagt, für „Aufschrei“ sorgte. „Die Feedback-Kultur unserer Kultur ist ja doch eine Unabdingbare, der man stets beiwohnen sollte!“, tönte es aus tieferen Lagen bis zum Brunnachhof hinauf. Diesem Motto nahmen sich schließlich auch unsere begeisterten Skifahrer und Skifahrerinnen an und berichteten Folgendes:

Zimmer 412: Am Anfang waren ein paar sehr skeptisch, doch am Ende wollten wir gar nicht mehr weg. Das Essen schmeckte von Tag zu Tag besser und das Wetter war wunderschön. Vor allem mit den Carvelinos zu fahren war wirklich toll.
Zimmer 413: Es gab leckeres Essen und man lernte sich untereinander näher kennen. Obwohl das Skifahren sehr schwierig sein kann, macht es sehr Spaß.
Zimmer 414: Der Skikurs hat unsere Klassengemeinschaft gestärkt. Alle haben neue Freunde gefunden.
Zimmer 415: Der Skikurs war eine der schönsten Wochen unseres Lebens. Wir hatten sehr viel Spaß und die Pisten waren perfekt. Außerdem waren die Lehrer immer sehr nett. Der Koch und der Kellner waren sehr lustig und das Essen hat uns gut geschmeckt.
Zimmer 417: Der Skikurs war sehr schön und wir hatten sehr viel Spaß. Das lustigste Erlebnis war für uns das Skifahren auf der, mit Neuschnee bedeckten, Piste.
Zimmer 312: Es war eine tolle Erfahrung am Skikurs teilzunehmen. Wir amüsierten uns beim Skifahren sehr.
Zimmer 313: Uns hat der Skikurs sehr gut gefallen, weil die Piste sehr gut präpariert war und es am Brunnachhof sehr lustige Kellner gab.
Zimmer 313: Die Pistenverhältnisse waren perfekt und das Team war sehr freundlich. Besonders „cool“ war der Vortrag über die Nockberge. Der Skikurs hat uns wirklich getaugt.
Zimmer 313: Mir hat der Skikurs sehr gefallen, deswegen gilt ein Lob an alle Beteiligten.
Zimmer 313: Mir hat der Skikurs sehr gefallen, weil wir so schöne Pistenverhältnisse hatten. Der Vortrag über die Nockberge war sehr interessant.
Zimmer 314: Wir fanden das Hüttenpersonal sehr lustig, die Pisten waren sehr schön zu befahren und das Essen war sehr gut.
Zimmer 315: Der Skikurs war sehr lehrreich für uns und wir hatten viel Spaß.

Gelesen 462 mal

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok