Veranstaltungen
28. 06. 2019

Festveranstaltung 150 Jahre Peraugymnasium

Artikel verfasst von  Uli Taferner | Fotos: MG

Sponsoren 150 Jahre PeraugymnasiumDie 3-stündige Veranstaltung im Congress Center Villach am 28. Juni erwies sich als fulminanter Höhepunkt der bisherigen 150-Jahr-Feierlichkeiten. Mit dieser Begeisterung, Professionalität und kreativen Bandbreite hatte wohl kein Gast im sehr gut besuchten Josef-Resch-Saal gerechnet. Und der damit verbundene Überraschungseffekt machte das „Wow“ dieser Jubiläumsfeier aus, die so zu einer beeindruckenden Leistungsschau wurde. Gestaltet von und mit ProfessorInnen, AbsolventInnen und SchülerInnen.

Da gab es ungeheuer viel, was denen, die dabei gewesen sind, noch lange in Erinnerung bleiben wird. Die Eröffnungsrede des Direktors, die mit dem Appell an die SchülerInnen endete: „Werdet zu Botschaftern eurer Schule!“ Die Festrede von Univ.-Prof. Dr. Konrad Paul Liessmann. Die Diskussionsrunde mit den Perau-Absolventen Mag. Peter Löscher, Peter Brabeck-Letmathé, Dr. Anton Gradischnig. Die mitreißenden Tanzeinlagen von ProfessorInnen und SchülerInnen, die als „Reise durch die Zeit“ konzipiert waren. Die Performance der Theatergruppe, in der dem Unterricht von „damals“ der Unterricht von „heute“ gegenübergestellt wurde. Die vielen musikalischen Beiträge (Solos, Schulband, Schulchor, „Radl-Paraphrase“). Und last but not least: Die Perauhymne.

Ein würdevoller, stimmiger, sehr emotionaler, gemeinsamer „Jubiläums-Mittag“, der die Gäste bestens unterhielt und wiederholt zu spontanem Applaus animierte. Eines hat das Peraugymnasium mit diesem Festakt jedenfalls einprägsam unter Beweis gestellt: Wir verstehen nicht nur zu feiern, wir verstehen auch, uns feiern zu lassen!

Unter den vielen Gästen: LH Dr. Peter Kaiser, LAbg. Ing. Reinhart Rohr, LR Sebastian Schuschnig, BM Günther Albel, Dr. Robert Klinglmair, die beiden Alt-Direktoren HR Mag. Othmar Grießer und HR Mag. Herwig Hilber (der die Jubiläumsfeierlichkeiten während seiner Amtszeit initiiert und maßgeblich geprägt hat),  Eltern, Oberstufenklassen, das gesamte Lehrerkollegium, Absolventen, pensionierte Professorinnen und Professoren, Villacher Wirtschaftstreibende, „Freunde des Hauses“ – kurz, alle, die sich dem Peraugymnasium und seiner Geschichte verbunden fühlen. Und dass es diese Verbundenheit gibt, das spürte man in diesen drei Stunden im CCV sehr deutlich!

Den stimmungsvollen und gemütlichen Abschluss des Festaktes bildete das abendliche Hoffest. Rund 150 Gäste genossen bei guter Musik (Birdland Duo und DJ Fox) und gegrillten Leckerbissen (Catering Wolfgang Senft) den lauen Sommerabend.  

 

Gelesen 671 mal Letzte Änderung am 04. 07. 2019
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok