Schüler*innen helfen Schüler*innen

DAS PROJEKT

Das erfolgreiche Nachhilfeprojekt „Schüler helfen Schülern“ gibt es am Peraugymnasium bereits seit neun Jahren. Oberstufenschüler helfen in den unterschiedlichsten Schulfächern den Jüngeren bei der Lösung von Problem. Am Anfang eines Schuljahres werden in der Unterstufe Anmeldeformulare ausgeteilt. Diese Information muss von den Eltern unterschrieben werden, ungeachtet dessen, ob ihr Kind momentan das schulische Förderangebot nutzen will. Auch während des Schuljahres können interessierte Schüler jederzeit in das Projekt einsteigen. Zur Kontaktaufnahme wird lediglich eine Telefonnummer sowie eine E-Mail-Adresse benötigt. Nachhilfe wird derzeit in den Fächern Mathematik, Deutsch, Englisch, Italienisch, Biologie und Physik angeboten. Allerdings sind andere Fächer auf Anfrage möglich.

DAS TEAM

Das Nachhilfeteam besteht aus Oberstufenschüler*inenn, die sich als Nachhilfelehrer*innen bewerben.
Als primäre Ansprechpersonen dienen in diesem Schuljahr: Tristan Frank, 6B und Mika Steiner, 5A.

DER ABLAUF 
Die Nachhilfestunden werden normalerweise im Schulgebäude gegeben, allerdings gibt es seit dem Schuljahr (2021/22) aud die Möglichkeit Nachhilfe online (via Microsoft Teams) abzuhalten. Das wird individuell mit dem jeweiligen Nachhilfeschüler vereinbart, so wie die Nachhilfestunden. Während der Nachhilfestunden bereitet man sich mit dem Nachhilfelehrer auf einen bevorstehenden Test beziehungsweise auf eine Schularbeit vor. Selbstverständlich werden die Schüler auch bei den Hausaufgaben unterstützt sowie bei Themengebieten, die den Schülern Schwierigkeiten bereiten. Eine Nachhilfestunde dauert 50 Minuten und kostet 7 Euro.

KONTAKT

E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!