Sonstiges
04. 04. 2017

Bamberger Franz-Ludwig-Gymnasium besucht Perau

Artikel verfasst von 

1.Tag: Montag, 03. April 2017 'Kennen lernen'

Am Bahnhof Villach nahm die 6B Klasse am späteren Nachmittag die Gäste aus Bamberg mit 2 Lehrern und 18 Schülern in Empfang. Ein sehr spannender Moment – wir alle kannten einander nicht - doch „das Eis begann rasch zu schmelzen“ nachdem wir einen Stadtspaziergang dazu nutzten, um ungezwungen miteinander in das Gespräch zu kommen. Bei unserer Schule legten wir einen kurzen Stopp ein, wo Hr. Dir. Hilber unsere Gäste begrüßte und auch einige „typische Gastgeschenke aus der Stadt Bamberg“ in Empfang nehmen durfte. Danach ging es weiter zu Fuß in das Jugendgästehaus St.Martin wo die „Bambis“ ihr Quartier bezogen. Ein Abendspaziergang in der Innenstadt bzw. entlang der Drau vertiefte weiter den Prozess des Kennenlernens der Jugendlichen. Die Lehrer zogen sich danach zu einer „Lagebesprechung“ zurück und die Schüler machten derweil „die Innenstadt unsicher“!
Franz -Ludwig-Gymnasium Besuch Tag 1Franz -Ludwig-Gymnasium Besuch Tag 1
Verfasst von: Reinhold Köck

2.Tag: Dienstag, 04. April 2017 'Schultag'

18 Schüler des Franz-Ludwig-Gymnasiums wurden in 3-er Gruppen den 6./7. Klassen unserer Schule zugeteilt und kamen so „in den Genuss den AHS-Unterricht an unserer Schule hautnah konsumieren zu dürfen“. Viele neue Erfahrungen wurden gesammelt, Unterschiede, aber auch Gemeinsamkeiten der Schulsysteme, erkannt. Am Nachmittag ging es zu einem Empfang in das Villacher Rathaus, wo die Gäste aus Bayern auch seitens der Stadt Villach offiziell begrüßt wurden. Hier wurde auch auf die bestehende „Städtepartnerschaft“ zwischen Villach und Bamberg hingewiesen und hervorgehoben, dass Austauschprojekte dieser Art in hohem Maße zur Vertiefung einer solchen Städtepartnerschaft beitragen. Im Anschluss brachte uns ein Bus in das Hochtal bei Bad Bleiberg, wo im Schaubergwerk „Terra Mystica“ dem Abbau von Bleierzen auf den Grund gegangen wurde.
Franz -Ludwig-Gymnasium Besuch Tag 2Franz -Ludwig-Gymnasium Besuch Tag 2Franz -Ludwig-Gymnasium Besuch Tag 2Franz -Ludwig-Gymnasium Besuch Tag 2Franz -Ludwig-Gymnasium Besuch Tag 2Franz -Ludwig-Gymnasium Besuch Tag 2
Verfasst von: Reinhold Köck

3.Tag: Mittwoch, 05. April 2017 'Stadttag'

Am dritten Tag nahmen unsere Gäste aus Bamberg zuerst an einer Stadtführung durch unsere wunderbare Altstadt teil. Dabei entdeckten sie einige historische Sehenswürdigkeiten und konnten das Flair unserer Stadt genießen.

Am Nachmittag stand Thermenspaß mit unseren neu gewonnenen Schulfreunden aus Bamberg auf dem Programm. Wir trafen uns vor Ort, sprich direkt in der Therme Warmbad Villach. Dort testeten wir gemeinsam die zahlreichen Thermenangebote, u.a. Rutschen, wie die Silver-Hole-Rutsche, die Breitwellen-Rutsche oder die Sightseeing-Rutsche. Wir amüsierten uns sehr und das lag nicht nur daran, dass die eine oder der andere - natürlich aus Spaß - öfter getaucht wurde, als gedacht. Auch eine Fahrt im „Crazy River“ begeisterte unsere Besucher aus Bamberg sehr. Im Outdoor-Thermalbecken konnten wir zum Schluss ein wenig verschnaufen. Gegen 18 Uhr traten wir nach einem abwechslungsreichen Tag den Heimweg an, voll Vorfreude auf den morgigen „Alpe Adria Tag“.
Franz-Ludwig-Gymnasium Besuch Tag 3Franz-Ludwig-Gymnasium Besuch Tag 3
Verfasst von: Angelika Struggl

4. Tag: Donnerstag, 06. April 2017 'Alpe Adria Tag'

Der Donnerstag stand ganz unter dem Motto „Alpe Adria Tag“. Gemeinsam mit unseren Schulfreunden aus Bamberg starteten wir die Busreise vom Peraugymnasium aus direkt nach Planica. Dort im „Tal der Schanzen“ bestaunten wir die vielen Skisprungschanzen und konnten deren beeindruckende Dimensionen, nach langem Treppensteigen, hautnah erleben. Nach einer weiteren, von informativen Details über die durchquerte Umgebung begleiteten Busfahrt, erreichten wir das schöne Bled. Niemand konnte der berühmten „Original Bleder Cremeschnitte“ und dem wunderschönen, postkartenmäßigen Seeblick widerstehen. Mit vollem Magen ging die Reise nun weiter über den Loiblpass in unsere Landeshauptstadt. Hier wurde uns Kärntnern, nun die für einige unlösbare Challenge gestellt, ohne jegliche Hilfe des Lehrpersonals, die netten Kollegen aus Bamberg von einem Parkplatz aus zum Lindwurm zu führen. Mit vereinten Kräften und womöglich auch mit Google Maps erreichten wir das Wahrzeichen Klagenfurts. Der nächste Programmpunkt dieses ereignisreichen Tages war der 851 m hohe Pyramidenkogel. Ob nun bequem mit dem Lift oder sportlich zu Fuß, jeder wurde, auf dem leider etwas zu kühlen Weg hinauf auf den Aussichtsturm, in Staunen versetzt. Nach einer schnellen Rutschfahrt ging es zurück nach Villach. Obwohl wir schon einiges erlebt hatten, war der Tag mit den „Bambis“ noch lange nicht zu Ende. Eine lustige Bowling-Runde im V-Bowl in Villach gab dem Ausflug den letzten Schliff. Erschöpft, aber fröhlich verabschiedeten wir uns und blickten schon traurig dem Abschied am darauffolgenden Tag entgegen.
Franz -Ludwig-Gymnasium Besuch Tag 4Franz-Ludwig-Gymnasium Besuch Tag 4Franz-Ludwig-Gymnasium Besuch Tag 4Franz-Ludwig-Gymnasium Besuch Tag 4Franz-Ludwig-Gymnasium Besuch Tag 4Franz-Ludwig-Gymnasium Besuch Tag 4
Franz-Ludwig-Gymnasium Besuch Tag 4Franz-Ludwig-Gymnasium Besuch Tag 4Franz-Ludwig-Gymnasium Besuch Tag 4Franz -Ludwig-Gymnasium Besuch Tag 4
Verfasst von: Angelika Struggl

5. TAG: Freitag, 07. April 2017 'Heimfahrt'
Am letzten Tag trafen sich nun noch einmal alle gemeinsam, sprich „Bambis“ und 6.B am Sportplatz. Dort fand das spannende Abschluss-Fußballmatch statt. Nach einem freundschaftlichen Spiel mit ein paar Toren, hieß dann aber leider für unsere Bamberger Schulfreunde, den Nachhauseweg anzutreten.

Wir blicken heute schon mit Freude in die Zukunft und können es kaum erwarten, bis wir unsere „Bambis“ in Bamberg am Ende des heurigen Schuljahres wiedersehen dürfen.

Herzlichen Dank an Herrn Prof. Köck für diese lustige und abwechslungsreiche Woche.
Franz-Ludwig-Gymnasium Besuch Tag 5Franz-Ludwig-Gymnasium Besuch Tag 5Franz-Ludwig-Gymnasium Besuch Tag 5Franz-Ludwig-Gymnasium Besuch Tag 5
Verfasst von: Angelika Struggl

Gelesen 1727 mal Letzte Änderung am 18. 08. 2017
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok